Test-Nachweispflicht entfällt

Es ist offiziell, in Dresden liegt die Inzidenz jetzt 14 Tagen lang unter 35, damit entfallen ab sofort die Test- und sonstigen Nachweispflichten für das Training in der Halle für alle. Ihr braucht nur noch an eure Maske in den Gängen zu denken 😉

Update 13.07.2021: Da die Inzidenz dauerhaft unter 10 liegt, braucht auch in den Gängen keine Maske mehr getragen zu werden.

Es geht wieder los – Muromachi startet durch!

Hallo Muromachi-Krieger,

es ist soweit… es geht wieder los, wir dürfen nach langen Monaten seit November endlich wieder in unserem Dojo trainieren und sind natürlich total heiß auf‘s Training! 
Wir danken euch zuerst einmal für eure Loyalität! Trotz der harten Einschränkungen der letzten Monate hatten wir keinen einzigen Austritt. Wir hoffen sehr, wir können euch nun mit tollen Trainingsstunden und schönen Erlebnissen etwas zurück geben.

Da unsere Halle derzeit noch bis einschließlich 14.06. von der Schule wegen Eigenbedarfs genutzt wird (ist für Prüfungen mit Stühlen und Tischen belegt), starten wir ab Donnerstag, den 17.06.2021 wieder ins Training „vor Ort“. Verbunden mit einigen behördlichen Auflagen möchten wir euch zunächst montags und donnerstags Trainingseinheiten anbieten.

Da es momentan noch eine Personenbegrenzung pro Trainingseinheit gibt, haben wir das Training vorerst wie folgt eingeteilt:
– Montags ab 19:30 Uhr: wie bisher Weiß- bis Schwarzgurte (Jugendliche/ Erwachsene)
– Donnerstags 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr: Weiß- und Gelbgurte 
– Donnerstags 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr: ab Orangegurt
– Donnerstags 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr: Kobudo und freies Training (getrennte Hallenhälften).
In Niedersedlitz startet das Dienstag-Training nach den Sommerferien. TBo startet ab Juli.

Voraussetzung für die Teilnahme am Training ist entweder ein Nachweis, dass ihr vollständig geimpft (2 Wochen nach der letzten Impfung) oder genesen seid (6 Monate nach Erkrankung). Andernfalls benötigt ihr einen tagesaktuellen Test aus einem Testzentrum, bzw. einen Testnachweis aus der Schule (nicht älter als 24h). Bitte beachtet, dass wir euch aus hygienischen und organisatorischen Gründen nicht im Dojo testen können.
Kostenfreie Testzentren in der Nähe des Dojos findet ihr unter www.dresden.de/corona-testzentren.
Liebe Eltern und liebe Mitglieder, damit wir hochmotiviert und so schnell wie möglich starten können, beachtet bitte, dass ohne die entsprechenden Nachweise das Betreten der Halle und eine Teilnahme am Training leider nicht möglich ist.
Auch Gäste bzw. Zuschauer müssen diese Nachweise vorzeigen, wenn sie die Halle betreten möchten.

Liegt die Inzidenz 14 Tage lang unter 35 entfällt die Testnachweispflicht für alle! Stand heute sind es schon 11 Werktage in Folge. Bitte informiert euch daher immer am Tag vor dem Training auf unserer Website, wie der aktuelle Stand zur Inzidenz und zur Nachweispflicht ist.

Die Nachweise, sofern sie an dem jeweiligen Tag noch nötig sind, werden vor Einlass von den Trainern geprüft. Bitte plant deshalb etwas mehr Zeit ein, damit wir pünktlich starten können.
Selbstverständlich sind auch unsere Trainer tagaktuell getestet, ein Großteil ist auch schon vollständig geimpft.
Ansonsten gilt auch weiterhin unser Hygienekonzept aus dem letzten Jahr: eine Maske ist überall dort zu tragen, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann (Gänge und Umkleide), Kontakterfassung, wer Krankheitssymptome hat bleibt zu Hause, möglichst schon umgezogen zum Training kommen.
Wir freuen uns trotz aller Regeln sehr auf unser gemeinsames Training und dass wir euch alle endlich wieder sehen können!

Ab Montag, 14.06., findet kein Online-Training mehr statt. 
Wer möchte, kann nächsten Montag 19:30 – 21:00 Uhr zum gemeinsamen Outdoortraining in den Ostrapark kommen, unser Trainerteam wird das Montagstraining draußen anleiten. Treff ist am Spielplatz Ostrapark (neben Parkplatz, siehe Link: Gesetzte Markierung In der Nähe von Friedrichstadt, 01067 Dresden, Deutschland). Kommt einfach in Sportsachen (kein Karateanzug) und bringt euch Wasser, eine Matte und wer hat eine Blackroll mit.

Wir möchten uns bei unseren Online-Trainern Ines, Jens, Antje und Steffi herzlich bedanken, die in den letzten Monaten das Training per “Fernschalte” im Rahmen der Corona-Möglichkeiten so toll und engagiert aufrecht erhalten haben! Vielen Dank auch allen Teilnehmern des Online-Trainings für die rege Teilnahme und euer super Feedback.
Und jetzt freuen wir uns riesig auf den gemeinsamen Neustart mit euch!

Oss und herzliche Grüße,
euer Muromachi-Trainerteam

Muromachi – Ostergrüße

Hallo liebe Muromachi-Bushi,

ein berühmtes Zitat von Konfuzius besagt: „Der Weg ist das Ziel“.
Es bedeutet, dass das Ziel wertlos ist, wenn der Weg dort hin nicht glücklich macht.
Unser Ziel ist es, mit jedem Training unser Karate zu verbessern. Die Form des Trainings ist dabei nicht ausschlaggebend, sondern dass wir den Weg des Karate-Do gemeinsam gehen und Spaß dabei haben. Wir vom Trainerteam sind glücklich zu sehen, dass unser Muromachi-Onlinetraining so gut funktioniert und können auch schon deutliche Fortschritte bei euch erkennen.
Für eure aktive Teilnahme möchten wir uns hiermit ganz herzlich bedanken.

Auf unserem Online-Karate-Pfad möchten wir ein wichtiges Ziel nicht aus den Augen verlieren: die nächste Gürtelprüfung.
In der aktuellen Situation können wir nicht absehen, wann wieder ein Lehrgang mit Prüfungsmöglichkeit stattfinden kann, aber sobald es dann erlaubt ist, kann es terminlich ganz schnell gehen.
Damit ihr gut darauf vorbereitet seid, möchten wir mit euch zusammen in die Prüfungsvorbereitung starten. Dazu werden wir für die Prüflinge ein extra Onlinetraining anbieten und in kleinen Gruppen speziell die jeweiligen Anforderungen üben. Das geht natürlich am besten, wenn wir euch dabei über die Kamera sehen können, um euch direkt Feedback zu geben.
Mehr Details dazu werden wir euch nach Ostern zusenden.

Die Trainingseinheiten am Gründonnerstag (01.04.) und Ostermontag (05.04.) entfallen und wir starten wieder am Donnerstag den 08.04. zu gewohnter Zeit.

Wir wünschen euch und euren Familien ein gesundes Osterfest!

Oss und ganz herzliche Ostergrüße von Eurem Muromachi-Trainerteam

Muromachi Training goes online

Liebe Muromachi-Bushi,

wir vom Muromachi-Trainerteam wünschen euch für das neue Jahr noch alles Gute, viel Gesundheit und natürlich Spaß im Karatetraining, auch wenn wir uns nach wie vor nicht wie gewohnt im Dojo treffen können. Das soll uns aber nicht aufhalten, unseren gemeinsamen Weg des Karate dennoch stetig weiterzugehen. Wir schlagen nur einen anderen Pfad ein und laden euch deshalb herzlich zum Muromachi-Onlinetraining ein.

Starten möchten wir mit 3 Trainingseinheiten pro Woche:                       

montags, ab 18.01.2012   
19.30 – 19.45 Uhr    Einwahl + persönlicher Austausch
19.45 – 20.30 Uhr    Karate für alle Stufen (Jugendliche & Erwachsene)
20.30 – 21.00 Uhr    Kraft- & Powertraining für Jedermann

donnerstags, ab 21.01.2021
16.45 – 17.00 Uhr     Einwahl + persönlicher Austausch
17.00 – 17.45 Uhr     Karate für Weiß- bis Gelb-Gurte

17.45 – 18.00 Uhr     Einwahl + persönlicher Austausch
18.00 – 18.45 Uhr     Karate für Orange- bis Schwarz-Gurte

Das Training wird inhaltlich so aufgebaut sein, dass ihr bedenkenlos auch in kleinen Räumen mit sehr wenig Fläche (Größe einer Trainingsmatte) mitmachen könnt. Ihr benötigt neben euren Sportsachen und einem Getränk auch eine Matte sowie einen Stuhl oder Hocker. Für das Montags-Training bitte – wer hat – auch eine Blackroll bereithalten. Gern kann auch eure ganze Familie am Training teilnehmen.

Das Onlinetraining findet mit ZOOM statt und ist kostenfrei.
Den Link und das Passwort zum Training sowie die technische Anleitung habt ihr bereits per Mail erhalten. Wenn ihr technische Unterstützung braucht, scheut euch nicht, uns anzusprechen. Gern könnt ihr euch hierzu auch an Jens-Sempai wenden. 

Ansonsten freuen wir uns, euch wiederzusehen und gemeinsam in ein neues Muromachi-Karate-Jahr zu starten.

Oss und herzliche Grüße,

euer Muromachi-Trainerteam

Euer Karate-Dojo Muromachi wünscht euch frohe Weihnachten!

Hallo liebe Muromachis, liebe Eltern, liebe Freunde unseres Dojos,

was für ein Jahr… 2020 ist völlig anders verlaufen, als wir es alle erwartet haben.
Dieses Jahr hat uns vor viele Herausforderungen gestellt. Im Beruflichen, im Privaten, aber auch in unserem Dojo mussten wir aufgrund der Corona-Pandemie schnell umdenken, handeln und flexible Lösungen finden. 2020 hat uns alle echt gefordert, nachhaltig beeinflusst und verändert. Es war und es ist anstrengend – auch weil uns allen das gemeinsame, motivierende Training und der sportliche Ausgleich fehlt.

Unvergesslich bleiben dagegen unsere spektakuläre 30-Jahre-Jubiläumsfeier, die abenteuerliche Ninja-Meisterschaft für unsere Kinder sowie die Outdoor-Trainingslager mit Lagerfeuer im Wald, gemeinsame Weihnachtsfeiern mit eindrucksvollen Karate- und Kobudo-Vorführungen, anstrengende und erfolgreiche Gürtelprüfungen oder das spannende und anregende Trainerteam-Trainingslager am Mochowsee – das alles kommt wieder!

Ein herzliches Dankeschön für euer bisheriges Vertrauen und eure Treue in unser Dojo.
 
Wir vermissen euch alle sehr und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Bis dahin wünschen wir euch und euren Liebsten eine entspannte und erholsame Weihnachtszeit.

Passt auf euch auf und startet gut und vor allem gesund ins neue Jahr.

Oss und herzliche Weihnachtsgrüße,

Euer Sensei und das gesamte Muromachi-Trainerteam

Erneuter Lockdown mit Verbot von Vereinssport

Oss Muromachi-Krieger, hallo liebe Eltern!

Aufgrund der sich aktuell erneut verschärfenden  Situation mit dem Corona-Virus müssen wir euch leider folgende Information geben:

Wie nach den Verlautbarungen der Bundesregierung vom Mittwoch schon abzusehen war, wurde am Freitag auf Anweisung des Freistaates Sachsen verfügt, dass mit sofortiger Wirkung mindestens im ganzen November kein Freizeit-, Amateur- und Vereinssport mehr möglich ist!

Damit können wir leider ab Montag, den 02.11. nicht mehr trainieren, alle Trainingseinheiten entfallen ab sofort. Das betrifft auch unsere Außenstelle in Niedersedlitz. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald sich etwas ändert!

Um körperlich und geistig gesund zu bleiben sowie euer Immunsystem zu stärken, empfehlen wir euch, trotzdem regelmäßig zu trainieren. Für eure persönliche Trainingsplanung steht euch euer Trainerteam gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

Bleibt gesund, behaltet einen klaren Kopf und versucht mit eurer positiven Energie aus dem Karatetraining eurem Umfeld in dieser Zeit eine Stütze zu sein! 🙂

Oss und herzliche Grüße

Euer Trainerteam sowie der Vorstand des Karate-Dojo Muromachi Dresden e.V.

Der Trainingsbetrieb geht weiter

Die Sommerferien sind zu Ende und alle Trainingseinheiten finden ab 31.08. wieder wie gewohnt statt (siehe Trainingszeiten). Beachtet bitte auch weiterhin die Einschränkungen aufgrund der Corona-Situation (siehe Mail unten vom 06.06.2020)!

Am 26./27.09. findet der erste Lehrgang des SKID seit 5 Monaten mit Prüfungsmöglichkeit in Löbau statt (die Ausschreibung findet ihr hier). Wer mitkommen möchte meldet sich bitte bei Thomas Sempai, ohne vorherige Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich, da die Plätze begrenzt sind. Den Teilnehmern und Prüflingen wünschen wir viel Spaß und Erfolg! 

Es geht wieder los… Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes ab 08.06.2020

Oss und Hallo an alle unsere Mitglieder!
 
Es ist soweit – wir können ab dem 08.06.2020 den Trainingsbetrieb in unserer Halle wieder starten und freuen uns sehr darüber! Vielen Dank, dass ihr uns auch unter diesen besonderen Bedingungen die Treue gehalten habt. 
 
Natürlich gibt es auch für den Vereinssport in Dresden besondere Regelungen zur Vermeidung der Ansteckung mit Covid-19 und die Vereine sind verpflichtet, ein Hygiene-Konzept zu erstellen. Folgende Einschränkungen/Sonderregeln gelten daher vorerst:
 
– Die entsprechenden Auflagen aus der Allgemeinverfügung „Vollzug des Infektions­schutzgesetzes, Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie” über die Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt werden in der jeweils aktuell geltenden Fassung von allen Nutzern mit Betre­ten der Sportstätte anerkannt.
– Eine Teilnahme am Training ist nur möglich, wenn ihr/eure Kinder keine Krankheitssymptome von Corona oder anderen ansteckenden Krankheiten habt. Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln wie Husten- und Niesetikette (in die Armbeuge) und Händewaschen. Wer außerhalb des Dojos Kontakt mit einem nachweislich an Covid-19 Erkrankten hatte, kann erst wieder zum Training kommen, wenn die Übertragungsgefahr vorbei ist (14 Tage).
– Der Mindestabstand von 1,5 Meter ist, wo immer möglich, einzuhalten.
– Das Betreten der Halle ist nur geschlossen als Gruppe mit dem Trainer möglich: es geht also nicht mehr jeder irgendwann rein, sondern wir treffen uns vor der Halle (warten mit dem Mindestabstand zueinander) und gehen dann 10 Minuten vor Beginn der jeweiligen Trainingseinheit gemeinsam in unser Dojo.
– Es wird empfohlen, möglichst schon umgezogen zu erscheinen, damit die Umkleiden so wenig wie möglich genutzt werden (sofern euch/euren Kindern das möglich ist).
– Begleitpersonen (Eltern, Geschwister, …) sind im Gebäude nicht erlaubt, es kann also niemand zuschauen.
– Vor dem Training wäscht sich jeder die Hände 30 Sek. lang mit Seife und warmen Wasser -> Seife und Einmalpapierhandtücher stellt Muromachi dafür zur Verfügung. Wie bisher auch, bitten wir euch, ein eigenes Handtuch zum Training mitzubringen. 
– Getränkeflaschen o. Ä. dürfen sich untereinander nicht mehr geteilt werden (betrifft vor allem unsere Kinder). Knuddeln und Hände geben zur Begrüßung bitte vermeiden.
– Duschen nach dem Training ist nur mit dem Mindestabstand von 1,5 m zueinander möglich.
– Um bei evtl. Verdachtsfällen oder gar einem Ausbruch die Infektionskette schnell nachverfolgen zu können, führen wir ein Anwesenheitsbuch für alle Trainingseinheiten.
– Liebe Eltern, bitte erklärt euren Kindern die Hygieneregelungen zu Hause auch noch einmal, ein Warten der Eltern auf das Ende des Trainings ist in der Halle und im Vorraum zur Zeit nicht möglich.
 
Wir freuen uns trotz aller Regeln, dass es endlich wieder los geht und wir gemeinsam ins Muromachi-Karate-Jahr 2.0 starten können! 🙂
 

Herzliche Grüße

Euer Trainerteam sowie der Vorstand des Karate-Dojo Muromachi Dresden e.V.