Training Winterferien / Hallensperrung

In den Winterferien (12.-23.02.) findet wie immer mittwochs kein Kindertraining statt. Alle anderen Einheiten laufen aber normal, das Kindertraining kann gerne donnerstags besucht werden 🙂

Achtung: Vom 28.02.-08.03. ist unsere Halle komplett gesperrt, sie wird von der Schule zum Eigenbedarf (Prüfungen) benötigt. In dieser Zeit kann leider kein Training stattfinden!

Jahresabschluss bei Muromachi

Das Jahr geht zu Ende und die vergangenen 3 Wochen waren noch sehr ereignisreich:

Der Abschlusslehrgang in Dresden am 25./26.11. brachte viele neue Erkenntnisse in Kihon, Kata und Kumite und natürlich etliche erfolgreich bestandene Gurtprüfungen vom 8. Kyu bis zum 5. Kyu. Herzlichen Glückwunsch noch einmal an alle Prüflinge! 🙂

Unsere Kinder-Dojo-Meisterschaft liegt jetzt schon wieder eine Woche zurück, wird aber noch sehr lange im Gedächtnis bleiben, weil jeder auf seine Weise über sich hinausgewachsen ist und wir alle gemeinsam unglaublich viel Spaß beim “Schiedsen”, Kämpfen und Zuschauen hatten. Vielen Dank an alle Helfer für die tatkräftige Unterstützung, an die Eltern, Großeltern und Geschwister beim Anfeuern und Motivieren und natürlich an alle Starter, die sich der Herausforderung in der Einzelwertung und/oder im Team gestellt haben. Herzlichen Glückwunsch an unsere großen und kleinen Gewinner!

Nach unserer Meisterschaft ging es nahtlos in die Erwachsenen-Weihnachtsfeier über, die in heimeliger Atmosphäre im Dojo stattfand und mit einem leckeren Buffet startete. Es folgte eine wunderbare und aufwendige Aufführung unseres Demo-Teams, das uns ins japanische Mittelalter entführt und gezeigt hat, dass das Leben auch zu der Zeit nicht immer einfach war und schwierige Entscheidungen getroffen werden mussten 😉 Samurais, Katanas und die Ehre spielten eine große Rolle… Der Abend klang schließlich mit Bogenschießen, der Ehrung einiger langjähriger Muromachi-Jubilare und dem Schwelgen in gemeinsamen Erinnerungen und Fotos gemütlich aus.

Den Abschluss des Kindertrainings für das Jahr 2023 bildete am 14.12. unsere Kinder-Weihnachtsfeier mit 50 (!) Kindern, die die vielen Leckereien und warmen Getränke nach dem Angrüßen und der Erwärmung in Lichtgeschwindigkeit verputzt haben 🙂 Die Geschenke mussten sich wie immer mit einer (oder auch 2) Kata erarbeitet werden, aber auch Spiele und Spaß kamen nicht zu kurz. Vielen Dank für die rege Beteiligung und auch an die Eltern, für die vielen leckeren Mitbringsel. Genießt die zwei trainingsfreien Wochen.

Wir sehen uns alle am 03.01.2024 zum ersten Kindertraining und anschließend zum Erwachsenentraining im neuen Jahr wieder! Wir wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

Rückblick und Ausblick

Das Jahr 2023 geht langsam zu Ende und wir durften viele tolle Sachen erleben, wie unser erstes Trainerteam-Trainingslager am Feldberger See im Frühling, das Sommergasshuku in Oberkochen mit unseren 2 neuen Nidan-Trägern Antje und Louise oder der Löbau Lehrgang im Herbst, bei dem Katharina endlich ihren 5. Kyu und Sylvie ihren 4. Kyu erfolgreich gemeistert haben.

Der nächste Lehrgang mit vielen Muromachi-Teilnehmern steht dieses Wochenende bereits vor der Tür (25./26.11. in Dresden) und auch hier werden wieder Einige zur nächsten Gürtelprüfung antreten.
Nur zwei Wochen später steigt dann schon das nächste Highlight mit der Kinder-Dojo-Meisterschaft am 09.12.2023. Bitte die Anmeldung bis 24.11. nicht vergessen.

Die Planung für die Erwachsenen-Weihnachtsfeier am 09.12. ist ebenfalls im vollen Gange und wie immer freuen wir uns dabei auf die alljährige Show unseres Kobudo-Teams. Zum diesjährigen Abschluss steigt dann die Kinder-Weihnachtsfeier am 14.12. mit Spiel, Spaß, leckerem Essen und dem Weihnachtsmannbesuch.

Wir freuen uns auf die noch ausstehenden Ereignisse und wünschen Allen dabei viel Spaß, Erfolg und eine tolle Zeit!

Muromachi-Samurai-Meisterschaft für Kinder

Oss liebe Muromachi-Kids!   

Wir laden euch ganz herzlich zu unserer Samurai-Meisterschaft am Sonnabend den 09.12.2023 ein! Start der Wettkämpfe ist um 13:00 Uhr bei uns im Dojo.
An alle Wettkämpfer: plant Zeit zum Umziehen und Erwärmen ein. Seid daher bitte schon 12:40 Uhr fertig umgezogen in der Halle zur gemeinsamen Erwärmung. 

Antreten können alle Muromachis von 6-16 Jahren. Ihr werdet in verschiedene Kategorien je nach Gürtelfarbe bzw. Alter eingeteilt, deshalb ist es wichtig, dass ihr uns bis zum 24.11. zurückmeldet, ob und in welcher Disziplin ihr starten möchtet. Unser Sensei und unser Trainerteam werden als Kampfrichter für euch da sein.

Wir üben während des Trainings in den nächsten Wochen Kata und Kumite, und ihr bekommt Zeit, um eure Team-Vorführung („Freikampf“, Kata) mit eurer Mannschaft zu üben.  
Jeder von euch wird am Ende eine Teilnahmeurkunde erhalten – wenn nicht sogar noch eine Medaille um euren Hals baumelt 🙂 Auch der Pokal für den besten Kämpfer freut sich schon auf einen neuen Besitzer – und Erfahrung sammelt ihr sowieso.  

Also plant euch den Termin gleich fest ein, damit alle mitmachen können!
Bitte gebt uns bis 24.11. kurz Bescheid, ob ihr dabei seid (im Training oder an lene@muromachi.de). Zuschauer sind ganz herzlich willkommen!

Wir sind gespannt auf euren Kampfgeist und freuen uns,
wenn ihr euer Bestes gebt. Viel Spaß!
Oss, Euer Trainerteam

Sommergasshuku 2023

Dieses Jahr fand der alljährliche Sommerlehrgang in Oberkochen (BaWü) statt und 6 hochmotivierte Muromachi Bushi (Ines, Antje, Louise, Emelie, Jens D. und Alice) haben sich auf den Weg gemacht, um Neues zu lernen und Bekanntes zu üben. Das Sommergasshuku fand auch dieses Jahr wieder unter der Leitung von Akio Nagai Shihan statt, welcher tatkräftig von Manabu Murakami Sensei unterstützt wurde.

In der ersten Trainingseinheit wurden gemeinsam von Weiß bis Schwarz einfache, aber sehr effiziente Kihon Kombinationen unter Murakami Sensei geübt. Da brauchte es meist nur 10-15 Minuten, bis alle ziemlich ins Schwitzen kamen. Murakami Sensei legte Wert auf saubere, schnelle und präzise Techniken sowie die nötige Hüftflexibilität und stabile Grundstellungen. Nach einer kurzen aber wohlverdienten Pause wurde dann geteilt, um auf die einzelnen Graduierungen im Kumite und Kata einzugehen. Kata Schwerpunkt bei den Schwarzgurten war dieses Jahr die Gojushiho-Dai, aber auch eine kleine Jiyu Kumite Einheit durfte nicht fehlen.
Am Samstag mussten wir uns dann nach der ersten Einheit von Antje und Louise verabschieden, da die Beiden in der anderen Halle ihre Nidan Prüfung (unter Ausschluss der Öffentlichkeit) erfolgreich ablegten. Gefeiert wurde dann gebührend am Samstagabend in der Speerer Mühle (what happens in Oberkochen, stays in Oberkochen).
Am Sonntag gab es noch eine gemeinsame Abschlusseinheit, in der alle Heian Katas (1-5) links- und rechtsherum geübt wurden, was durchaus für den ein oder anderen Lacher bei Murakami Sensei sorgte. Insgesamt war es ein sehr gelungenes und abwechslungsreiches Training für alle Graduierungen.

Noch einmal Glückwunsch an Antje und Louise, unseren beiden neuen Nidan’se, aber auch an alle anderen Prüflinge! Außerdem ist es stark, dass sich Alice als eine der wenigen Weißgurte, erfolgreich durch das Gasshuku gekämpft hat. Wir hatten an den vier Tagen zusammen und auch mit den anderen Dojos unglaublich viel Spaß sowie eine entspannte, wenn auch durch gelegentliche Prüfungspanikattacken unterbrochene, Stimmung.
Ich möchte mich auch hier für die großartige und reibungslose Organisation durch das Tesshu Dojo Oberkochen bedanken.

Oss Ines-San

Training Sommerferien

In den Sommerferien (10.07.-18.08.) findet wie immer mittwochs kein Training statt. Die Kinder können gern donnerstags mit vorbei kommen und für die Erwachsenen ist montags auch noch Platz 🙂

Am Donnerstag, den 27. Juli fällt das Training (auch Kobudo / TBo) komplett aus, da alle Trainer entweder beim Sommer-Gasshuku oder im Urlaub sind.

Der normale Trainingsbetrieb startet dann wieder am 21. August. Bis dahin wünschen wir euch erholsame Ferien und einen schönen Urlaub!

 

Kein Training 16.05.-30.05.

Achtung, vom 16.05.-30.05. können wir leider nicht in unserer Halle auf der Chemnitzer Straße trainieren, da die Halle für schulischen Eigenbedarf (Abschlussprüfungen) benötigt wird.

Am Montag 15.05. können wir aber noch trainieren und ab Mittwoch 31.05. geht es dann mit dem Training weiter 🙂

Wir wünschen euch ein paar schöne und erholsame Feiertage!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Das Karate-Dojo Muromachi wünscht all seinen Mitgliedern und Freunden sowie deren Angehörigen ein wunderschönes Weihnachtsfest mit einem spendablen Weihnachtsmann sowie einen fröhlichen und unfallfreien Rutsch ins neue Jahr 2023.

Auf Grund der Trainingspause über den Jahreswechsel findet in der Zeit vom 17. Dezember bis zum 02. Januar kein Training statt!

Um die ganzen Stollen, Pfefferkuchen, Süßigkeiten und Gänsebraten (oder was ihr sonst so Ungesundes aber Wohlschmeckendes in euch hineingestopft habt) wieder von den Hüften zu schmelzen, sehen wir uns dann ab dem 4. Januar wieder im Dojo.

Abschluss-Lehrgang mit Prüfungen

Am 26./27.11. fand der letzte Lehrgang für 2022 in Dresden statt – und zugleich auch der letzte Lehrgang mit unserem Bundestrainer Akio Nagai Shihan, der sich nun in den wohlverdienten Ruhestand nach Japan verabschiedet. Mit stolzen 80 Jahren und nach über 50 Jahren des Karate-Lehrens in Deutschland, gab Shihan Akio Nagai seinen vorerst letzen Lehrgang in Deutschland. Diese Gelegenheit ließen sich auch über 160 Karatekas nicht entgehen, die alle noch einmal ein (verschwitztes) Foto mit ihm erhaschen wollten und von denen rund 70 ihre Gürtelfarbe unter den strengen Augen von Nagai Shihan wechseln wollten. Natürlich nahmen auch zahlreiche Muromachis am Lehrgang teil und 10 von ihnen stellten sich nach dem anstrengenden Training am Samstag und Sonntag der Gürtelprüfung. 

Herzliche Glückwünsche gehen an unsere neuen Gelbgurte Sarah, Ilia, Marlon, Lukas, Louis und Wilhelm, unsere neuen Orangegurte Amy und Melissa, unsere neue Violettgurtin Uta sowie an unsere neue Braungurtin Saskia!

Nun ist es an der Zeit an Nagai Shihan Danke zu sagen, für sein Lebenswerk, sein jahrzehntelanges Engagement zur Verbreitung und Etablierung des Shotokan-Karate in Deutschland, der Vermittlung seines umfassenden Wissens an Karateka von Generation zu Generation und unzählige anstrengende und auch lustige Stunden. Wir sind gespannt, wie es im SKID weiter geht 🙂