Hallensperrung verschoben

Nach unseren Beschwerden bei den zuständigen Stellen der Stadtverwaltung stellte sich heraus, dass die (per E-Mail kommunizierte) auf fünf Wochen ausgedehnte Hallensperrung auf einem Schreibfehler der Baufirma beruht. Die Sperrung dauert demnach weiterhin nur eine Woche und zwar vom 11. bis 14. Juni (Woche nach Pfingsten). Bis Pfingsten ist die Halle uneingeschränkt nutzbar, so dass unser Training ebenfalls im vollen Umfang stattfindet.